Das Kultur- und Tagungszentrum in der Rhön

Ernst von Leben - Improvisationstheater

Ernst von Leben aus Bamberg ist ein Zusammenschluss aus freiberuflichen Schauspielern und Schauspielerinnen, Schriftstellern und Musikern und sie spielen seit nahezu zehn Jahren erfolgreich improvisiertes Theater. Vor allem im süddeutschen Raum, aber auch landesweit und international stellt sich das Ensemble immer wieder den Herausforderungen, völlig unvorbereitet auf die Bühne zu treten. Nun kommt Ernst von Leben nach Bad Neustadt und hofft auf regen Zuspruch vom Publikum. 

Die wichtigsten Impulse kommen immer wieder vom Publikum. Die Ideen und Vorschläge der Zuschauer werden unmittelbar aufgegriffen und in das laufende Spielgeschehen eingebunden. Anders als die meistern Impro-Ensembles spielt der "Ernst von Leben" nicht nur kurze Sequenzen und Sketche: das Ensemble aus Bamberg hat sich auf sogenannte Langformate spezialisiert und spielt komplette Theaterstücke, mit Spannungsbogen, Szenenwechsel, Haupt- und Nebenfiguren und allem, was zu einem vollwertigen Drama dazugehört. 

In der Stadthalle spielt das Ensemble einen wahrhaftigen Franken-Krimi. Der "Tarte d´ort Bad Neustadt" ist ein Kriminalfall, den die Schauspielerinnen und Schauspieler mit Begleitung eines E-Gitarristen auf der Bühne erspinnen. Der "rezeptfreie Kriminalkuchen" wird nach den Ideen des Publikums konstruiert, bezieht lokale Themen und Geschichten ein, spielt an originalen Tatorten der Stadt und ist jederzeit offen für die Vorschläge des Publikums. Anders als im Franken-Tatort oder jedem anderen Krimi, zielt der "Tarte d´Ort Bad Neustadt an der Saale" mitten ins Leben und in die reale Umgebung. Niemand weiß, was am Ende passiert: nicht einmal die Schauspieler. 

Veranstaltungstag

  26.10.2017 - 20:00 bis 26.10.2017 - 22:30

Veranstaltungsort

Bar

Preise

 Eintritt: 10,- € 

Ermäßigung für Schüler, Studenten, Behinderte: 8,- €

Abendkasse 12,- €

Veranstalter

Stadt Bad Neustadt