Das Kultur- und Tagungszentrum in der Rhön

Regensburger Domspatzen - Bairische Weihnacht

In den stimmungsvollen Adventstagen begrüßen wir den Nachwuchschor der Regensburger Domspatzen.

In diesem Chor singen rund 60 Knaben der 5. bis 8. Klasse sowie die jungen Männer aus den Klassen 9 bis 12 des Musikgymnasiums.

Im Programm des Konzertes unter dem Motto „Bairische Weihnacht“ stehen ausdrucksvolle Chorwerke Alter Meister, der Romantik, der Moderne sowie natürlich beliebte deutsche und internationale Adventslieder.

Die zauberhafte musikalische Atmosphäre wird durch gefühlvolle Texte ergänzt.

Mitwirkende: Regensburger Domspatzen – Nachwuchschor

Leitung: Karl-Heinz Liebl

Dr. Johanna Helbig (Harfe)

Annette Kohlmeier / Markus Roth (Hackbrett)

Ursula Liebl (Flöte)

Christoph Baumann, Nepomuk Dillitzer, Andreas Islinger, Timo Tauer (Hirten)

Alljährliche Konzertreisen führen die Regensburger Domspatzen durch ganz Deutschland und auf internationales Parkett. Egal, wo sie auftreten, der Applaus klingt in allen Sprachen der Welt gleich: „begeistert.“ Kontinuierliche Auftritte in den deutschen und europäischen Musikzentren sowie zahlreiche CD-Produktionen unterstreichen die Bedeutung des Chores im nationalen und internationalen Musikgeschäft. Die Regensburger Domspatzen sind einer der ältesten und renommiertesten Knabenchöre der Welt und ein musikalisches Aushängeschild weit über die Grenzen der oberpfälzischen Domstadt hinaus. Als Singknaben der Kathedrale zu St. Peter können sie wie kein anderer Chor im deutschsprachigen Raum auf eine über 1000-jährige Tradition zurückblicken, denn schon zur Zeit der Karolinger hatten die Domsingknaben nachweislich ihre eigene Schule. Aus der mittelalterlichen Domschule –durch den heiligen Bischof Wolfgang im Jahre 975 gegründet - ist inzwischen ein großes Institut geworden. Die Gymnasiasten wachsen heute in einem eigenen Internat in der oberpfälzischen Domstadt Regensburg auf. Rund 500 Domspatzen im Alter von 10 bis 20 Jahren besuchen das staatlich anerkannte Musische Gymnasium.

Veranstaltungstag

  17.12.2017 - 17:30 bis 17.12.2017 - 20:30

Veranstaltungsort

Großer Saal

Veranstalter

Stadt Bad Neustadt